Willkommen im Stadttheater Sterzing

Hier finden Sie erste Informationen über unser Haus, ob als Besucher zu unserem aktuellen Programm oder als Veranstalter zu unserem Raumangebot.

Für weitere Auskünfte oder Reservierungen kontaktieren Sie unser Büro telefonisch oder per E-Mail oder kommen Sie gleich persönlich während der Öffnungszeiten vorbei.

Das Stadttheater Sterzing wurde nach fast 10-jähriger Planungs- und Bauzeit im Jahr 2000 eröffnet. Es wird als Einrichtung der Stadtgemeinde Sterzing von einem Verwaltungsrat geführt, wobei die laufende tägliche Organisation unserer Büroleiterin Renate Amort und unserem Hausmeister David Senn obliegt.

In unseren Räumlichkeiten finden jährlich durchschnittlich 180 Veranstaltungen statt, darunter Konzerte, Theateraufführungen, Kinovorführungen, Vorträge und Seminare, Versammlungen und Ausstellungen. Ein Teil davon wird vom Stadttheater selbst organisiert und finanziert, der Rest sind Gastspiele externer Träger.

Zur Verfügung stehen neben dem großen Saal mit großzügiger Bühne und bis zu 430 Sitzplätzen, zugehörigem Probenraum und Künstlergarderoben drei variable, kombinierbare Konferenzräume mit 15 bis 95 Sitzplätzen ein Kino mit 66 Sitzplätzen, ein heller Seminarraum mit 80 Sitzplätzen. Erreicht wird alles über das lichtdurchflutete Foyer mit Garderobe, entweder über den freitragenden Treppenaufgang oder den Personenlift.

Die technischen Anlagen für Bühnenlicht und Beschallung wurden 2018/19 komplett erneuert.

Das angeschlossene Theatercafé mit großer Terrasse im Eingangsbereich bietet sich nicht nur als Treffpunkt vor und nach den Veranstaltungen an. Mit seinen ganztägigen Öffnungszeiten (außer Montag) und dem Angebot an kleinen Gerichten zu Mittag ist es Anziehungspunkt für Einheimische wie Gäste.

Ebenfalls im Haus befindet sich die Stadtbibliothek als Mittelpunktbibliothek für das Wipptal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihre Veranstaltung.

Veranstaltungen

Foto für Filmclub Sterzing & Circolo Arci Vipiteno: "PERFECT DAYS"

29.02.2024 20:00

Filmclub Sterzing & Circolo Arci Vipiteno: "PERFECT DAYS"

Film in italienischer Sprache Drama Logo: T JP/DE 2023, 123 Min., Regie: Wim Wenders, mit: Koji Yakusho, Yumi Aso, Tokio Emoto, Sayuri Ishikawa Hirayama conduce una vita semplice, scandita da una routine perfetta. Si dedica con cura e passione a tutte le attività della sua giornata, dal lavoro come addetto alle pulizie dei bagni pubblici di Tokyo all’amore per la musica, ai libri, alle piante, alla fotografia e a tutte le piccole cose a cui si può dedicare un sorriso. Nel ripetersi del quotidiano,...

Foto für Filmclub Sterzing: "INGEBORG BACHMANN – REISE IN DIE WÜSTE"

01.03.2024 16:00

Filmclub Sterzing: "INGEBORG BACHMANN – REISE IN DIE WÜSTE"

Seniorenfilmreihe: CH/AT/DE/LU 2023, 110 Min., Regie: Margarethe von Trotta, mit: Vicky Krieps, Ronald Zehrfeld Als sich Ingeborg Bachmann und der Schweizer Schriftsteller Max Frisch 1958 in Paris begegnen, ist es der Anfang einer Liebesgeschichte. Vier Jahre lang führen beide eine aufreibende Beziehung. Doch künstlerische Auseinandersetzungen und Max Frischs Eifersucht treiben Ingeborg Bachmann langsam in den Zusammenbruch. Jahre später versucht sie, bei einer Reise in die Wüste Ägyptens, ihre...

Foto für Euromediterranea - Veranstaltung der Alexander Langer Stiftung

02.03.2024 16:30

Euromediterranea - Veranstaltung der Alexander Langer Stiftung

Euromediterranea kehrt nach Sterzing zurück Euromediterranea ist die wichtigste öffentliche Veranstaltung der Alexander Langer Stiftung, die seit 1997 eine Gelegenheit zum gemeinsamen Nachdenken und zur Verbreitung der Themen bietet, die Alexander Langer am Herzen lagen. Am 2. März 2024 kehrt die Euromediterranea nach Sterzing zurück und lädt zu zwei öffentlichen Veranstaltungen ein, die in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek und mit Unterstützung der Stadt Sterzing sowie dem deutschen und italienischen...

Foto für Teatro Stabile di Bolzano: "L'AVARO"

06.03.2024 20:30

Teatro Stabile di Bolzano: "L'AVARO"

Theateraufführung in italienischer Sprache von Molière Übersetzung und Anpassung: Letizia Russo Regie: Luigi Saravo mit: Ugo Dighero, Mariangeles Torres, Fabio Barone, Stefano Dilauro, Cristian Giammarini, Paolo Li Volsi, Elisabetta Mazzullo Rebecca Redaelli, Luigi Saravo Szene: Lorenzo Russo Rainaldi Musik: Paolo Silvestri Licht: Aldo Mantovani Regieassistent: Cristian Giammarini Produktion: Teatro Nazionale di Genova, Teatro Stabile di Bolzano, Centro Teatrale Bresciano, Artisti Associati Gorizia...

Alle Veranstaltungen

DEU